Die Natur schafft immer von dem, was möglich ist, das Beste

Aristoteles*

 

Der Begriff Naturkosmetik ist rechtlich nicht geschützt und so passiert es leider viel zu oft, dass man sich als Verbraucher völlig verirrt in den Regalen der Möglichkeiten…..

Begriffe wie – Naturkosmetik, Natürliche Inhaltsstoffe, Vegan, Biologisch, Biokosmetik, ohne Silikone, ohne Konservierungsstoffe, ohne Parabene, ohne Tierversuche ohne….ohne…ohne…führen am Ende tatsächlich zur Verbrauchertäuschung.

„Greenwashing“ nennt sich die gängige und durchaus auch erlaubte Praxis der Hersteller heutzutage. Was von vorne besonders mild, rein und natürlich erscheint ist in Wahrheit und näher betrachtet leider immer noch der größte Chemiecocktail.

Menschen die zu Hautproblemen wie Schuppen/Schuppenflechte, Neurodermitis, Akne usw. neigen, sind heutzutage ständig auf der Suche nach wirksamen Mitteln. Oftmals verschlimmert sich die Problematik durch herkömmliche Mittel immer mehr.

Die Natur ist und bleibt einfach der größte Schatz der Menschheit und diesen gilt es, neu zu entdecken und erforschen. 

Nach langer Suche, nach wirklich guten Naturprodukten für Haut und Haar, bin ich letztlich bei der Firma Culumnatura angekommen und bei meiner eigenen Marke, die ich seit 2020 offiziell in den Markt eingeführt habe. 

Schau auch gern in meinem Shop vorbei. Hier kannst Du meine festen Shampoos bestellen. http://www.ganzheitlichsein.shop